Anmeldung und Aufnahme

Die Aufnahme in die Anfangsklasse (5. Jahrgangsstufe) findet in diesem Schuljahr vom 08. bis 12. Mai 2017  (Montag bis Donnerstag 8.00 Uhr - 16.00 Uhr, Freitag 8.00 Uhr - 11.00 Uhr) im Sekretariat der Schule statt.

Wir benötigen ein entsprechendes Gutachten der Grundschule ("geeignet") oder die erfolgreiche Teilnahme am dreitägigen Probeunterricht, der heuer am 16. bis 18. Mai 2017 stattfindet.

Für unsere künftigen Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe können Sie, liebe Eltern, den Schulantrag schon bequem zuhause ausfüllen.

Wir benötigen für die Aufnahme folgende Unterlagen:

  • ausgefüllter und unterschriebener Schulantrag
  • ausgefüllter und unterschriebener Antrag auf Kostenfreiheit des Schulweges
  • Geburtsurkunde und zwei Passfotos
  • Übertrittszeugnis im Original
  • Staatsangehörigkeitsnachweis (z.B. Kinderausweis); für Schüler aus dem Ausland: Aufenthaltsgenehmigung

Informationsabend zum Übertritt am 16.03.2017 um 19.30 Uhr

Am Donnerstag, 16.03.2017 findet um 19.30 Uhr in der Aula unserer Schule ein Informationsabend zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe des Gymansiums statt.

Schnuppervormittag am 01.04.2017 ab 09.00 Uhr

Unseren Schnuppervormittag im Frühjahr 2016 haben viele Mütter und Väter zusammen mit ihren Kindern genutzt, um unser Gymnasium und unser angeschlossenes Internat näher kennen zu lernen.
Während die künftigen Fünftklässler bei Unterrichtsstunden in Natur und Technik, Mathematik, Deutsch, Musik und Englisch "schnupperten", schauten sich die Eltern unsere Schule an. Es gab sogar die Möglichkeit, vom Schlossturm aus unser Schulgelände und die Landschaft um Ising herum von oben zu bewundern.
Außerdem konnten sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen aus der schuleigenen Küche über die offene Ganztagsschule, die Ausbildungsrichtungen und unsere Zusatzangebote wie Segeln, Golf oder Reiten informieren.
Die künftigen Fünftklässler und auch ihre kleineren Geschwister wurden in dieser Zeit von unseren Tutoren betreut.

Eintritt in höhere Jahrgangsstufen

Beim Eintritt in höhere Jahrgangsstufen benötigen wir das letzte Zeugnis einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Schule. Beim Übertritt von einer nicht anerkannten Privatschule ist eine Aufnahmeprüfung erforderlich.

Wir benötigen für die Aufnahme folgende Unterlagen:

Das Bayer. Erziehungs- und Unterrichtsgesetz (BayEUG) sowie die Schulordnung für die Gymnasien in Bayern (GSO) gelten im Übrigen uneingeschränkt auch für Aufnahme und Probezeit.

Schülerinnen und Schüler aus dem Ausland

Für Schülerinnen und Schüler aus dem Ausland gelten in schulischer Hinsicht verschiedene Sonderregelungen. Es ist möglich, dass diesen Schülern eine andere Sprachenfolge auf Antrag vom Kultusministerium genehmigt wird. Es empfiehlt sich, den Aufnahmeantrag möglichst frühzeitig zu stellen, damit eventuell auch ein Platz im Internat bzw. der offenen Ganztagsschule sichergestellt ist. 

Die Aufnahme erfolgt in der Regel zu Beginn des Schuljahres, ein Wechsel der Schule während des Schuljahres ist bei entsprechendem Grund selbstverständlich möglich.