Freizeitgestaltung

Bei uns darf die Freizeitgestaltung gern auch mal abwechslungsreicher ausfallen als Sie es von anderen Internaten gewohnt sind.

Sport ist für uns ein wichtiger Teil unseres Schullebens. Er verbindet Persönlichkeitsbildung mit der Möglichkeit, sich mit anderen zu messen.

Am Landschulheim Schloss Ising besteht ein sehr großes Angebot, sportlich aktiv zu werden. Unser schuleigenes Bootshaus liegt direkt auf dem Seegrundstück des Amalienhofs. Dadurch sind unsere Ruderboote sofort startklar. So können wir Rudern sowohl als Wahlfach anbieten, aber auch in den Sportunterricht integrieren. Zusätzlich verfügt der Amalienhof über einen Tennisplatz. 

In Kooperation mit umliegenden Vereinen sind wir in der Lage, den Schülern Golfen, Segeln und Reiten näher zu bringen. Außerdem können unsere Schüler auf dem Waldplatz selbstverständlich Fußball und Beachvolleyball spielen. Zusätzlich wird auch Badminton oder Gymnastik angeboten. 

Zusätzlich zu den oben genannten Angeboten können die Schüler des Internats in ihrer Freizeit weitere Angebote nutzen. Ihnen stehen zwei Sporthallen, ein Hartplatz, ein Beachvolleyballplatz, ein Fitnessraum mit modernen Geräten, ein Boulderraum, Tischtennisplatten sowie ein Tennisplatz zur Verfügung. Unsere Schüler können in der benachbarten Tennishalle des Guts Trainerstunden nehmen, den Golfplatz nutzen oder reiten.

Die Schüler treffen sich abends zum Fußballspielen, im Winter gehen wir Flutlichtskifahren oder Eislaufen. Für die Hierbleiber am Wochenende bieten wir Wanderungen oder Bergtouren an oder wir verbringen einen gemütlichen Tag im Internat beim Spielespielen und Kuchenbacken.

Auch kulturelle Veranstaltungen kommen nicht zu kurz:

In regelmäßigen Abständen besuchen wir Ausstellungen, Museen, fahren ins Kino oder genießen einen Abend im Theater.

Für den Instrumentalunterricht stehen uns erfahrene Musiklehrer zur Verfügung, die zu uns ins Haus kommen. Klaviere zum Üben stehen sowohl im Schloss als auch im Amalienhof zur Verfügung.