Tagesablauf im Internat

Unsere Schülerinnen sind bis zur 9. Jahrgangsstufe im Amalienhof, einem Haus direkt am Ufer des Chiemsees, untergebracht. Alle anderen Schülerinnen und Schüler sind in verschiedenen Bereichen des Schlosses und des Schulhauses untergebracht.

Die Schüler werden um 7.00 Uhr vom Erzieher, der Nachtdienst hat, geweckt. Nach dem Zähneputzen, Duschen und Anziehen, ist das Zimmer aufzuräumen und das Bett zu machen, bevor man sich in den Speisesaal begibt und sich am Frühstücksbüffet bedient, um sich für den bevorstehenden Schultag zu stärken und ein Pausenbrot zu machen. Das Angebot reicht von verschiedenen Semmeln, Wurst, Käse über Marmelade und Honig bis zu Joghurt, Cornflakes und Müsli.

Nach Unterrichtsschluss um 12:50 Uhr begeben sich die Schüler des Internats zusammen mit den Schülern der offenen Ganztagsschule in den Speisesaal. Dort erwartet sie täglich ein warmes, in unserer eigenen Küche zubereitetes Mittagessen, ein Salatbüffet und ein Nachtisch. Nach dem Mittagessen begeben sich die Schüler mit ihren Erziehern in ihren Bereich. Nun werden im täglich stattfindenden Meeting zusammen mit dem Gruppenerzieher Freizeitaktivitäten, Termine oder auch Probleme besprochen.

Findet kein Nachmittagsunterricht statt, so kann man bis 15.25 seine Freizeit genießen.

Von 15.30-18.00 Uhr werden unter Anleitung eines Erziehers und mit Hilfe von Fachlehrern in der Studierzeit die Hausaufgaben erledigt und der Unterricht wird vorbereitet.

Nach dem Abendessen beginnt die Abendfreizeit. Je nach Jahrgangsstufe begeben sich die Schüler ab 20.30 in ihre Betten.

Übersicht über den Tagesablauf im Internat

7:00 Uhr     

Frühstück

13:00 Uhr

Mittagessen

13:30Uhr 

Nachmittagsfreizeit oder Unterricht

15:30 Uhr 

Studierzeit

18:00 Uhr

Abendessen

18:00 Uhr

Abendfreizeit oder bei Bedarf Abendstudierzeit (60 Minuten)

18:00 Uhr 

Abendessen

20:30 Uhr

Beginn der Nachtruhe (je nach Jahrgangsstufe)